Klavier spielen und Klavierakkorde sehen - Beethovens "Für Elise"

Hey Katrin hier...

haben Sie Lust auf ein Videocoaching? Wollen Sie den ersten Teil von "Für Elise" gern selbst spielen? Der bekannte Song "Für Elise" ist eine Komposition von Ludwig van Beethoven aus dem Jahre 1810. Sie können diesen Song mit Akkordblick weitaus einfacher umsetzen. Wenn Sie wissen, welche Klavierakkorde in diesem Song enthalten sind, werden die Struktur und der Ablauf klar und verständlich, auch wenn Sie kein Notenwissen haben.











Unter den Videos finden Sie Akkorde und Klaviernoten.


Mit diesen vier Klavierakkorden spielen Sie den ersten und den zweiten Teil des Liedes "Für Elise":





Klavierakkorde Am





Klavierakkorde E




Klavierakkorde G




Klavierakkorde C

Sie können sich auch Klaviernoten dazu ansehen, ausdrucken und die Akkorde über die Takte notieren.

Klavierakkorde im ersten Teil des Stückes:
Takt 2: Dreiklang Am
Takt 3: Dreiklang E

Takt 5: Dreiklang Am

Takt 7: Dreiklang Am

Takt 8: Dreiklang E

Takt 9: Dreiklang Am




Klavierakkorde im zweiten Teil des Stückes:

Takt 11: Dreiklang C

Takt 12: Dreiklang G

Takt 13: Dreiklang Am

Takt 14-15: Dreiklang E

Takt 18: wieder Dreiklang Am

Takt 19: wieder Dreiklang E

Takt 20: Dreiklang Am



Dann auf Dreiklang Am enden.















Unter diesem Link können Sie die Klaviernoten zu "Für Elise" downloaden:


Klaviernoten "Für Elise" - PDF-Datei jetzt downloaden.